Nachhaltige Entwicklung - Grundlage für die zukunftsfähige und lebenswerte Stadt im 21. Jahrhundert

22. Februar 2011

Referent: Prof. Dr. Rolf Kreibich
Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Berlin

Die internationale Staatengemeinschaft hat 1992 auf der UN-Weltkonferenz in Rio de Janeiro mit der Deklaration von Rio die Vision einer nachhaltig-zukunftsfähigen Welt entworfen. Darüber hinaus hat sie mit der Agenda 21 dafür ein Handlungsprogramm entwickelt, das von 192 Staaten unterzeichnet wurde. Darin werden den wichtigsten Handlungsbereichen von Gesellschaft und Wirtschaft Strategien, Konzepte und Maßnahmen aufgezeigt, wie die Vision der Nachhaltigen Entwicklung real umgesetzt und verwirklicht werden kann. Auch für Städte und Gemeinden werden die Wege und Aufgaben skizziert, wie eine "Sustainable City" mit hoher Lebensqualität für alle darin lebenden Menschen erreichbar ist.

Vor diesem Hintergrund erläutert Prof. Dr. Rolf Kreibich, wie die großen Herausforderungen unserer Zeit, die globalen Entwicklungen und die Megatrends, im Rahmen der zwei dominierenden Leitperspektiven bewältigt werden könnten und sollten – die Entwicklung moderner Gesellschaften und Wirtschaften zur Wissenschafts- bzw. Wissensgesellschaft (Science Society) einerseits und zur Nachhaltigen Gesellschaft (Sustainable Society) andererseits.

 

Der Eintritt ist frei. Anmeldung nicht erforderlich.
Beginn: 20 Uhr
Ort: Rathaus der Landeshauptstadt Mainz, Ratssaal